Bezwinge den Editor

Die meisten Probleme haben WordPress-Neulinge mit dem Editor. 
Heute möchte ich dir ein paar Tipps zu dem Umgang mit dem Editor geben. 

Als erstes solltest du wissen, dass es 3 verschiedene Zeilenumbrüche gibt. 

  1. Absatz: Durch Drücken der Enter-Taste.
  2. Automatischer Zeilenumbruch:
    Wenn der Text zu lang für die Zeile ist, wird er automatisch umgebrochen.
  3. Manueller Zeilenumbruch: Durch Drücken der Großschreibe-Taste + Enter.

Der automatischen Zeilenumbruch ist selbsterklärend. Der Text wird automatisch in die nächste Zeile umgebrochen wenn er zu lang für die Zeile ist.

Der große Unterschied zwischen einem Absatz und dem manuellen Zeilenumbruch ist der Abstand zwischen den Zeilen. Bei einem Absatz wird je nach Theme/Layout ein mehr oder weniger großer Abstand erzeugt. Bei dem manuellen Zeilenumbruch wird der Text nahtlos an die vorherige Zeile angehängt. Also wie beim automatischen Zeilenumbruch.

Das siehst du auch sehr gut in diesem Artikel. Bei einigen Zeilen sind größere Abstände. Da wurde ein Absatz verwendet.

Deine Texte sollten auf jeder Seite oder Beitrag gleich aussehen. Das bedeutet dass du deine Texte nicht unnötig formatieren sollst. Am Besten verwendest du die vorgegebenen Schriftarten und -größen. Das hat den großen Vorteil dass bei Änderung des Themes auf allen Seiten automatisch die Texte richtig angezeigt werden.

Wenn du z.B. einen Text formatierst, dann wird er auch nach der Auswahl eines anderen Themes genauso angezeigt.

Text mit Schriftstärke 18pt und Fett.

Text mit Änderung der Vordergrund- und Hintergrundfarbe.

Wenn du aber die vorgegebenen Schriftarten und -größen verwendest, wird bei einer Themeänderung der Text automatisch an das Theme angepasst.

Text mit Schriftgröße Überschrift 2.

Wenn du einen Text wie mit einem Marker gelb markierst, soll er natürlich auch bei einem anderen Theme gelb markiert bleiben. Du musst im Einzelfall immer selber entscheiden, ob der Text von dir selbst formatiert wird, oder ob du die Schriftarten des Themes verwendest.

Solltest du einmal sämtliche Formatierungen wieder entfernen wollen, kannst du das mit dem Befehl Formatierung entfernen. Dazu musst du den Text, der zurückgesetzt werden soll markieren. Anschließend klickst du auf das Symbol „Formatierung entfernen“ Formatierung entfernen.

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *